zum Hauptinhalt

Birr Machines AG kauft den Geschäftsbereich «Produkteservices» der Eniwa AG

29. Juni 2020

Die Eniwa AG veräussert ihre Industrie-Sparte «Produkteservices» an die Birr Machines AG. Mit der Übergabe fokussiert sich die Eniwa AG weiter auf ihre Kernkompetenzen in den Bereichen Energiedienstleistungen, erneuerbare Energien und Digitalisierung, während Birr Machines ihre Tätigkeiten im Servicegeschäft an elektrischen Maschinen und im Bereich Elektromotoren weiter stärken kann.

Birr Machines AG kauft den Geschäftsbereich «Produkteservices» der Eniwa AG

Mit der Neuorganisation zum Jahresbeginn 2018 fasste Eniwa die Tätigkeiten in den Bereichen Telekommunikation, Glasfasernetze, IT, erneuerbare Energie und Produkteservices im neuen Geschäftsbereich EnerCom zusammen. Damit verstärkte sie ihr Engagement im Bereich der Digitalisierung und in der Transformation der Energiesysteme. Die Entscheidung, die Industrie-Sparte Produkteservices mit Tätigkeiten in den Bereichen Antriebstechnik, Instandhaltungsarbeiten, Wartung und Reparaturen von Elektro-Motoren und Pumpen zu verkaufen, erfolgt im Einklang mit der Portfoliostrategie, die Eniwa für den Unternehmensbereich EnerCom verfolgt. Der Bereich konzentriert sich weiter auf innovative ICT-Dienstleistungen und Gesamtlösungen für erneuerbare Energien. «Die Spartenübergabe ist Teil unseres kontinuierlichen und strategischen Portfoliomanagements. Wir freuen uns, die Transaktion gemeinsam mit der Birr Machines AG erfolgreich zum Abschluss gebracht zu haben. Birr Machines versteht die fast hundertjährige Geschäftstätigkeit, die Fachkompetenzen und die exzellente Marktposition der Produkteservices als Wachstumschance und wird das Potential weiter ausbauen. Der Geschäftsbereich EnerCom der Eniwa AG legt den Fokus weiter auf die Wachstumsmärkte ICT und Digitalisierung sowie auf die Transformation der Energiesysteme von fossiler zu erneuerbarer Energie. Gleichzeitig bleibt das breite Knowhow der Sparte Produkteservices als wichtiger Teil der Birr Machines AG erhalten.», sagt Dr. Hans-Kaspar Scherrer, CEO von Eniwa.

Unterentfelden bleibt als Standort erhalten und die dortigen Aktivitäten werden gesteigert
Die Birr Machines AG erwirbt die Geschäftstätigkeiten der Eniwa Produkteservices und stärkt damit ihr Service-Geschäft in der Schweiz. Die Ausrichtung des Geschäftes bleibt bestehen und hält den Fokus auf Niederspannungsmotoren (LV Motoren). Auch der bisherige Standort in Unterentfelden wird beibehalten. Aktuelle Service- und Reparaturgeschäfte von Birr Machines für den Schweizer Markt, welche heute in Kleindöttingen ausgeführt werden, werden nach Unterentfelden transferiert. Ebenso Handel und Lager von LV Motoren. Damit wird eine zusätzliche Steigerung der Aktivitäten des Betriebs in Unterentfelden erreicht. «Der Standort Unterentfelden soll ein Schweizer Kompetenzzentrum für Service und Reparatur von Niederspannungs- und kleineren Mittelspannungsmotoren werden. Der heutige Standort der Birr Machines in Kleindöttingen konzentriert sich auf die Fertigung von Mittelspannungsmotoren (MV Motoren) sowie internationales Projektgeschäft ausserhalb der Schweiz. Eine Firma, zwei Standorte im Aargau mit sich perfekt ergänzenden Kompetenzen.», erklärt Dr. Andrin Blauenstein, General Manager bei Birr Machines und fügt an «Mit dieser Erweiterung unseres Angebotsspektrums für anspruchsvolle Revisionen und Reparaturen, erhöhen wir unsere Konkurrenzfähigkeit und festigen die starke Position von Birr Machines am Schweizer Markt.»

Angestellte werden vollständig übernommen
Das eingespielte Team der Eniwa Produkteservices zählt insgesamt zehn Mitarbeitende. Sie alle werden von Birr Machines übernommen. Sowohl Eniwa wie auch Birr Machines sehen in der Übernahme eine attraktive Chance für die Mitarbeitenden, ihre Fachkompetenzen mit noch mehr Fokus bei einem der führenden Industrieanbieter wie Birr Machines einbringen zu können. Ihr Fachwissen ist für die Geschäftstätigkeiten von grossem Wert. Mit der Verlagerung der aktuellen Service- und Reparaturgeschäfte der Birr Machines AG nach Unterentfelden erhält das Team neue, spannende Aufträge und Perspektiven für die Zukunft.

Über Eniwa
Die Eniwa Gruppe ist ein regional verankertes Energie-Dienstleistungsunternehmen mit Hauptstandort in Buchs AG. Das Unternehmen bietet breite Versorgungs- und Installationsdienstleistungen, die der Region mit rund 30 Gemeinden langfristig Versorgungssicherheit und Wertschöpfung bringen. Das Angebot umfasst unter anderem Strom, Erdgas/Biogas, Wärme/Kälte, Wasserstoff, Wasser, Telekommunikation, Energiedienstleistungen und Elektroinstallationen. Eniwa beschäftigt mehr als 300 Mitarbeitende und bildet über 50 Lernende aus. Ihre Innovationskraft setzt sie für die Entwicklung von nachhaltigen Lösungen in den Bereichen Versorgung, Gebäudetechnik und Mobilität ein.

Über Birr Machines
Birr Machines AG ist eine agile und aufstrebende Unternehmung in den Bereichen Elektromaschinenbau und Service elektrischer Maschinen. Mit rund 50 Mitarbeitenden entwickelt und fertigt das Unternehmen Elektromotoren für Spezialanwendungen im Leistungsbereich bis zu 35 MW für renommierte Kunden weltweit.