zum Hauptinhalt

Gemüse-Döner

Dieser Döner ist der Burner. Das frische Gemüse, die selbst gemachte Sauce und das Fladenbrot machen ihn perfekt.

zurück zu Hauptspeise Rezepte

Zutaten
 
½ Aubergine
1 Zucchetti
½ Peperoni
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 Zwiebel
1 Tomate
1 Snackgurke
70 g Blaukraut
Sauce
180 g Joghurt
2 EL Ajvar
1 Knoblauchzehe, gehackt
Salz, Pfeffer

1 türkisches Fladenbrot
Zubereitung
 
Etwa 25 Minuten
1
Aubergine und Zucchetti in dünne Scheiben schneiden. Die Peperoni entkernen und in feine Streifen schneiden.
2
Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Aubergine, Zucchetti und Peperoni rundum 2–3 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Gurke und Tomate in dünne Scheiben schneiden. Blaukraut in feine Streifen hobeln oder sehr fein schneiden.
3
Für die Sauce alle Zutaten verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Fladenbrot vierteln, aufschneiden und mit Sauce bestreichen. Dann das Blaukraut darauf verteilen, danach Aubergine, Zucchetti, Peperoni, Tomate, Gurke und Zwiebel, mit etwas Sauce toppen und zuklappen.
Tipp
 
Bei späterem Genuss die Sauce erst kurz vorher darübergeben.
Gemüse-Döner