zum Hauptinhalt

Gemüse-Quiche

Hier ist alles erlaubt, was sich noch an Gemüseresten findet. Ob Spargel, Cherrytomaten, Brokkoli, Rüebli, Zucchini, Lauch, rote Zwiebel oder Spinat.

zurück zu Hauptspeise Rezepte

Zutaten
Quark-Öl-Teig
80 g Quark
4 EL Milch
2 EL Öl
180 g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
Salz
Füllung
500 g Gemüse
250 g Frischkäse oder Rahm
50 g Parmesan
2 Eier
Salz, Pfeffer, Muskat
Kräuter nach Belieben
Zubereitung
 
Etwa 15 Minuten + ½ Stunde ruhen + 35 Minuten backen
1
Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt mit einem Geschirrtuch ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2
Das Gemüse klein schneiden oder hobeln. Sehr festes Gemüse vorher kurz al dente garen.
3
Frischkäse mit Parmesan und Eiern verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, die Kräuter unterrühren.
4
Den Boden einer Tarte-Form mit Backpapier auslegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in die Tarte-Form legen und am Rand hochziehen.
5
Frischkäsemasse auf den Boden verteilen. Gemüse auf die Käsemasse verteilen und etwas flachdrücken. Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen.
Tipp
 
Kann auch mit Blätter- oder Kuchenteig zubereitet werden.
Gemüse-Quiche