zum Hauptinhalt

Kartoffel-Terrine

Die Terrine ist schnell und einfach gemacht. Zartschmelzend und fein in der Textur, raffiniert verfeinert mit Vanille. Auch kalt zu einem Salat ein Gedicht.

zurück zu Beilage Rezepte

Zutaten
 
500 g Kartoffeln, mehligkochend
2 dl Rahm
1 Ei
½ Vanillestängel, Samen
Salz, Pfeffer
Zubereitung
 
Etwa 20 Minuten + 40 Minuten backen
1
Die Kartoffeln schälen und in ganz feine Scheiben hobeln oder schneiden. Rahm, Ei und Vanillesamen gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Die Kartoffeln in eine ausgebutterte Gratin- oder Cakeform geben. Rahmmischung darübergiessen und im Backofen bei 180°C ca. 40 Minuten goldgelb backen.
Tipp
 
Die Terrine kann schon Stunden im Voraus zubereitet und im Backofen bei 100°C aufgewärmt werden.
Kartoffel-Terrine