zum Hauptinhalt

Konrad Broggi wird neuer Leiter Bereich EnerCom

05. März 2018

Konrad Broggi übernimmt per 1. März 2018 die Leitung des neuen Bereichs EnerCom der Eniwa AG. Gleichzeitig wird Konrad Broggi Mitglied der Geschäftsleitung der Eniwa AG.

Konrad Broggi wird neuer Leiter Bereich EnerCom

Der Verwaltungsrat der Eniwa AG hat Konrad Broggi zum neuen Leiter des Bereichs EnerCom und zum Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Die Geschäftsleitung der Eniwa AG ist somit komplett. Eniwa hat sich zum Jahresbeginn neu organisiert und die Aktivitäten in den Bereichen Telekommunikation, IT, erneuerbare Energien und Produkteservices im Geschäftsbereich EnerCom gebündelt. Damit verstärkt die Eniwa AG ihr Engagement im Bereich der Digitalisierung und der Transformation der Energiesysteme von fossilen hin zu erneuerbaren Energien.

Konrad Broggi hat einen Abschluss als Informatik Ingenieur FH TSI mit einem Nachdiplomstudium in Betriebswirtschaft und verfügt über ein breites Wissen in den Bereichen Informatik und Telekommunikation. Seine Erfahrung umfasst die Entwicklung und Umsetzung von digitalen Transformationsprojekten. Broggi bringt langjährige Fach- und Führungskompetenz mit und war zuletzt in der Geschäftsleitung bei SPIE AG tätig, einem Anbieter für IT-Infrastrukturen, Smart City-Lösungen und Energiemanagement.