zum Hauptinhalt

Lachs-Cake

Lachs und Feige: ein aussergewöhnliches Paar. Hübsche Fingerfoodkreation für das Fest. Ist Lachs im Spiel, wird es immer edel. Ein festliches Lecker-Bisschen.

zurück zu Apéro Rezepte

Zutaten
 
250 g Mehl
15 g Backpulver
5 Eier
80 g Butter, flüssig
80 g Öl
2 dl Milch
5 g (Räucher)salz
1 Frühlingszwiebel
150 g Rauchlachs
2 Feigen
150 g Emmentaler, gerieben
60 g Leinsamen
Dekoration
Räucherlachs
Zitrone
Rote Pfefferkörner
Frühlingszwiebelringe
Zubereitung
 
Etwa 25 Minuten + 1 Stunde backen
1
Aus Mehl, Backpulver, Eiern, Butter, Öl, Milch und Räuchersalz einen Teig zubereiten.
2
Frühlingszwiebel, Lachs und Feigen klein schneiden und mit dem Emmentaler und den Leinsamen zum Teig geben.
3
Den Teig in eine ausgebutterte Form geben. Im auf 160°C vorgeheizten Backofen 10 Minuten backen, danach die Temperatur auf 140°C reduzieren und weitere 50 Minuten backen.
4
Cake aus der Form nehmen, auskühlen lassen und nach eigener Vorliebe dekorieren.
Tipp
 
Die Feigen können frisch oder getrocknet sein.
Lachs-Cake