zum Hauptinhalt

Pastrami-Sandwich

Gestatten, mein Name ist Pastrami. Ich bin ganz edel. Knuspriges Brot gefüllt mit zartem Pastrami und delikater Käsecreme. Zum Anbeissen gut.

zurück zu Hauptspeise Rezepte

Zutaten
Käsecreme
20 g Mayonnaise
80 g Schmelzkäse (Gala)
1 EL Schnittlauchröllchen
1 TL Senf
Belag
1 Tomate
1 Zwiebel
1 Gewürzgurke
4 Salatblätter
250 g Pastrami, fein geschnitten
4 (Nuss-)Brötchen
Zubereitung
 
etwa 20 Minuten
1
Für die Käsecreme alle Zutaten glatt rühren.
2
Die Tomate, Zwiebel und Gewürzgurke in Scheiben schneiden.
3
Die Brötchen aufschneiden, die Unterseiten mit Käsecreme bestreichen. Mit Salat, Tomaten, Zwiebel und Gewürzgurken belegen. Pastrami darauf verteilen und den Deckel aufsetzen.
Tipp
 
Noch mehr Genuss: Die Zwiebelringe mit 1 Esslöffel Mehl und Paprikapulver vermischen. In einer Pfanne Öl erhitzen und goldbraun anbraten.

Roastbeef ist eine tolle Alternative zu Pastrami.
Pastrami-Sandwich