zum Hauptinhalt

Stadtwerkekongress 2019

Leben in der smarten Stadt

Stadtwerkekongress 2019

Briefkästen und Abfalleimer melden sich, wenn sie geleert werden wollen. Stromnetze steuern automatisch, wann und wo sie Elektrizität ein- und ausspeisen. Parkplätze teilen uns mit, wenn sie gerade frei sind: Die Stadt der Zukunft steckt voller Sensoren und intelligenter Technik. Aber auch für sie gilt: Es sind ihre Bewohnerinnen und Bewohner, die Gewerbebetriebe und die Dienstleister in den verschiedensten Branchen, die sie erst zur Stadt machen.

Wie beeinflusst die smarte Stadt unser Leben, wie bewegen wir uns in ihr? Welche Technik und welche Energiedienstleistungen brauchen wir in der Stadt von morgen und wer stellt sie uns zur Verfügung? Welche Verantwortung hat dabei ein Stadtwerk?

Diesen Fragen widmet sich der 2. Schweizerische Stadtwerkekongress.

Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland thematisieren verschiedene Aspekte der Stadt der Zukunft sowie der Digitalisierung, Dezentralisierung und Dekarbonisierung unserer Energiesysteme.

Daniel Schafer, CEO von Energie Wasser Bern, zeigt auf, mit welchen Massnahmen Bern zur smarten Stadt wird. Was es braucht, um das europäische Energiesystems bis ins Jahr 2050 vollständig zu dekarbonisieren, erklärt Benedikt Unger, Senior Consultant bei Pöyry. Prof. Dr. Michael Sterner von der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg widmet sein Referat der Rolle von Power-to-Gas in der städtischen Energieversorgung. Und der Publizist Matthias Zehnder fragt, wo der Mensch in der Stadt der Algorithmen bleibt.

Neben diesen und weiteren Keynote-Referaten stehen eine Podiumsdiskussion über die Smart-City-Strategien verschiedener Schweizer Städte sowie Future Sessions mit Beispielen rund um die Umsetzung der Energiewende auf dem Programm.

Stadtwerkekongress als branchenübergreifende Plattform

Der Schweizerische Stadtwerkekongress ist eine branchenübergreifende Plattform für Networking und Know-how-Transfer. Er findet alle zwei Jahre statt, in einer Eventpartnerschaft alternierend mit dem AEE Suisse Kongress.

Der Stadtwerkekongress wird von Swisspower organisiert. Veranstaltungspartner sind der Schweizerische Städteverband, der Verband der Schweizerischen Gasindustrie VSG, der Verband der Schweizerischen Elektrizitätswirtschaft VSE und die Fachorganisation Kommunale Infrastruktur OKI.

Die Anmeldung für den Stadtwerkekongress ist ab sofort möglich unter www.stadtwerkekongress.ch.

Datum

29.03.2019 Termin eintragen

Ort

Stade de Suisse, 3014 Bern