zum Hauptinhalt

Tagliatelle mit Pfirsich

Besonders verführerisch: Köstliche Pasta, süsse Früchte und eine cremige Sauce. Ohne Kompromisse, dafür mit Frische und einem gesunden Extrakick.

zurück zu Hauptspeise Rezepte

Zutaten
 
1 Frühlingszwiebel
300 g Pouletgeschnetzeltes
1 EL Butter
1 dl Weisswein
2 Pfirsiche
2 Estragonzweige
2 dl Rahm
1 EL Sweet Chili Sauce
Salz, Pfeffer
400 g Tagliatelle
Zubereitung
 
Etwa 20 Minuten
1
Frühlingszwiebel fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig andünsten. Pouletgeschnetzeltes hinzufügen und kurz anbraten. Mit Weisswein ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen.
2
Pfirsiche halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Estragonblätter von den Stielen zupfen. Pfirsichspalten, Estragon, Rahm und Sweet Chili Sauce zum Poulet geben und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Die Tagliatelle nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest garen, abgiessen, dabei 1 dl Nudelwasser auffangen und mit der Pfirsichsauce vermengen. Sofort servieren.
Tipp
 
Anstatt Pfirsiche können auch Aprikosen oder Nektarinen verwendet werden.
Tagliatelle mit Pfirsich