zum Hauptinhalt

Tramezzini mit Mohn-Frischkäse

Man könnte meinen, ein einfacher Toast belegt mit Lachs hätte es auch getan. Aber dem ist nicht so. Tramezzini sind wesentlich fluffiger.

zurück zu Apéro Rezepte

Zutaten
 
1 – 2 EL Mohn
150 g Frischkäse
Salz, Pfeffer
1 kl. Gurke
120 g Rauchlachs
Kresse
4 Tramezzini-Scheiben
Zubereitung
 
Etwa 25 Minuten
1
Mohn in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen und im Mörser fein zerstossen. Mit Frischkäse mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Gurke in dünne Scheiben schneiden.
2
Tramezzini-Scheiben nebeneinanderlegen. 2 Scheiben mit Mohn-Frischkäse bestreichen. Gurke und Lachs darauf verteilen, leicht andrücken. Mit Kresse bestreuen. Mit den restlichen Scheiben deckungsgleich belegen, leicht andrücken. Tramezzini längs oder quer in Stücke schneiden.
Tipp
 
Als Alternative Toastbrot (vom Bäcker) verwenden und die Rinde entfernen.
Tramezzini mit Mohn-Frischkäse