zum Hauptinhalt

Kennzahlen Trinkwasser

Das Eniwa Trinkwasser ist reines Grundwasser und wird aus dem Suhre- und Aare-Grundwasserstrom gefördert und unbehandelt ins Versorgungsnetz eingespeist.

Die Wassermengen werden in den eigenen Reservoiren Gönhard und Oberholz zwischengelagert und stehen somit rund um die Uhr zur Verfügung. Um die fortwährende Hygiene zu gewährleisten, werden die Reservoire regelmässig gereinigt. Die beiden Hochzonen Hungerberg und Zelgli werden über die beiden mitbenutzten Reservoire Buchhübel (Erlinsbach) und Distelberg (Unterentfelden) bedient.

Kennzahlen Trinkwasser 2017

 

Veränderung gegenüber Vorjahr

Absatz Aarau

2’159’843 m³

+70’503 m³

Absatz gesamt 
(inkl. Wiederverkäufer)

4’117’212 m³

+191’903 m³

Pumpwerke (davon 1 Notwasserpumpwerk)

4

Mögliche Förderleistung pro Tag

32'400 m³

Grösste gemessene Tagesabgabe

17’099 m³

+1’870 m³

Reservoire

2

Reservoir-Inhalt

7'000 m³

Leitungen

116,669 km

+0,84 km

Fernsteuerungsanlagen

1

Hydranten

858

+11

Wassermesser

4’004

–25

Anzahl Versorgungsverträge (Abos)

4’044

–164