zum Hauptinhalt

Eier in Currysauce mit Erbsli

Die nötigen Zutaten für Eier in Currysauce hat man eigentlich immer zu Hause. Bei diesem Rezept treffen die süsslichen Erbsli auf die Schärfe des Curry, ein wahrer Genuss!

zurück zu Beilage Rezepte

Zutaten
 
2 EL Butter
1 EL Currypulver
1 EL Mehl
3 dl Milch
1 dl Gemüsebouillon
4 Ostereier, geschält
200 g Erbsli
2 TL Limettensaft
Salz und Pfeffer
Zubereitung
 
Etwa 20 Minuten
1
Butter in einer Pfanne schmelzen, Mehl und Currypulver beigeben und anschwitzen. Milch und Bouillon unter ständigem Rühren beigeben, aufkochen und auf kleinem Feuer 10 Minuten köcheln lassen.
2
Die Erbsen beigeben und 15 Minuten mitköcheln.
3
Eier halbieren und in die Sauce legen und kurz erwärmen.
4
Mit Reis servieren.