Wasserversorgung

Trinkwasser für zehn Gemeinden

Eniwa fördert in drei Pumpwerken ausschliesslich Grundwasser. Dieses wird ohne Aufbereitung oder Zusätze als reines Naturprodukt ins Netz eingespeist. Die Einwohner in Aarau sowie die Wiederverkäufergemeinden Küttigen, Unterentfelden, Erlinsbach AG und Eppenberg-Wöschnau geniessen so hervorragendes Tafelwasser. Das Wasser wird im Reservoir Gönhard zwischengelagert und steht rund um die Uhr zur Verfügung. Im Notfall kann auch Wasser nach Buchs, Oberentfelden, Schönenwerd, Gretzenbach und Suhr geliefert werden.

Bild Wasserversorgung

Neues Trinkwasserreservoir Gönhard fertiggestellt

Im Spätherbst 2020 konnte das neue Reservoir Gönhard fertiggestellt und in Betrieb genommen werden. Mit einer Kapazität von 9500m3 gehört es zwar zu den grössten Trinkwasserreservoiren im Kanton Aargau. Jedoch sind diese Speicherkapazitäten rasch aufgebraucht: Rund 3500 m3 des Gesamtvolumens sind für Stör- und Löschwasserreserve vorgesehen und werden im Reservoir zurückgehalten. Die restlichen 6000 m3 werden für den täglichen Wasserverbrauch von Aarau benötigt. An einem durchschnittlichen Tag verbraucht die Bevölkerung der Stadt Aarau rund 7900 m3 des kostbaren Lebensmittels. Das bedeutet, dass sich das Reservoir täglich rund eineinhalb Mal leert und danach wieder füllen muss.

Das Trinkwasser für die Bevölkerung der Region Aarau wird neu in einem einzigen Reservoir gespeichert und nicht mehr in drei. Die Speicherkapazität konnte mit dem neuen Reservoir im Vergleich zu 1942 von insgesamt 7000 m3 um 35 Prozent auf 9500 m3 gesteigert werden. Zum Vergleich: Die Bevölkerung von Aarau hat sich in derselben Zeit von rund 13'000 um fast 70 Prozent auf rund 22'000 Einwohner erhöht. Die aktuelle Prognose der Stadt Aarau geht von mehr als 27'000 Einwohner im Jahr 2035 aus. 

Bild Brunnen Aarau

Öffentliche Brunnen in Aarau

Über 90 öffentliche Brunnen prägen noch heute das Stadtbild von Aarau. Sie stehen noch immer als Symbol einer gut funktionierenden Wasserversorgung.

Eniwa sorgt dafür, dass aus den Brunnen das qualitativ hochstehende Nass jederzeit – frisch ab Röhre – bedenkenlos und mit Freude genossen werden kann.