zum Hauptinhalt

Herbstlicher Vermicelle-Cake

Vermicelle mal auf andere Art! Es muss nicht immer ein Coupe Nesselrode sein, auch als Kuchen schmeckt es hervorragend.

zurück zu Backen Rezepte

Zutaten
 
100 g Butter, weich
150 g Puderzucker
1 Pkg. Vanillezucker
3 Eier
200 g Vermicelle, aufgetaut
150 g Mandeln, gemahlen
½ TL Backpulver
Zubereitung
 
Etwa 20 Minuten + 50 Minuten backen
1
Cakeform (Länge 25 cm) einfetten und der Länge nach mit Backpapier auskleiden.
2
Butter, Puderzucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und zusammen schaumig rühren.
3
Die Eier einzeln zugeben und so lange weiterrühren, bis die Masse hell ist.
4
Vermicelle zugeben und unterrühren. Die Mandeln mit dem Backpulver mischen und unter den Teig heben.
5
Teig in die vorbereitete Cakeform füllen und im vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille bei 200° C Ober- und Unterhitze während ca. 50 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Tipp
 
Vor dem Backen 2 – 3 Esslöffel getrocknete Cranberries unter den Teig mischen. Mit etwas Schlagrahm servieren.
Herbstlicher Vermicelle-Cake