zum Hauptinhalt

Mini-Hackbraten und Pommes aus dem Ofen

Die Fleischmasse muss gut durchgeknetet werden. Welches Kind hilft da nicht gerne mit?

zurück zu Hauptspeise Rezepte

Zutaten
 
1 Zwiebel
600 g Hackfleisch gemischt
3 EL Paniermehl
1 Ei
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Gewürze nach Belieben
Peterli, gehackt
1 kg Kartoffeln festkochend
2 EL Mehl
3 EL Bratcreme
½ TL Paprika
1 TL Salz
Zubereitung
 
Etwa 30 Minuten + Backzeit
1
Zwiebeln an der Bircherraffel fein raffeln, in eine Schüssel geben. Mit den restlichen Zutaten mischen, gut durchkneten.
2
Den Backofen auf 200° C (Umluft) vorheizen.
3
8 Vertiefungen einer Muffinform einfetten und die Fleischmasse darin verteilen.
4
Die Kartoffeln längs in Schnitze schneiden, in eine Schüssel geben. Mehl, Bratcreme und Gewürze dazugeben, gut mischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen.
5
Die Pommes im vorgeheizten Ofen während 15 Minuten backen, dann die Mini-Hackbraten auch in den Ofen geben, weitere 25 Minuten backen. Die Pommes 2 – 3 mal wenden.
Tipp
 
In der Mini-Muffinform gebacken, können diese Mini-Hackbraten auch als Apéro-Häppchen serviert werden. Dazu passt eine Dip-Sauce.