zum Hauptinhalt

Erbsencappuccino

Im Frühling mit den zarten, frischen Erbsen aus dem Garten oder vom Markt, im Winter einfach tiefgekühlte Erbsen verwenden.

zurück zu Hauptspeise Rezepte

Zutaten
 
1 Zwiebel, gehackt
250 g Kartoffeln, mehlige Sorte
20 g Butter
1 l Gemüsebouillon
2 dl Milch
½ TL Wasabipaste
450 g Erbsen
Etwas Minze, klein geschnitten
Salz
2 TL Zitronensaft
Zubereitung
 
Etwa 30 Minuten
1
Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
2
Zwiebel in der Butter glasig dünsten. Kartoffeln und Bouillon zugeben, zugedeckt aufkochen und bei kleiner Hitze 20 Minuten kochen lassen.
3
Erbsen und Minze in die Suppe geben und weitere 10 Minuten kochen lassen. Suppe pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Aufkochen und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
4
Milch mit Wasabi mischen, leicht erwärmen. Mit einem Milchaufschäumer aufschäumen. Suppe anrichten und mit Milchschaum dekorieren.
Tipp
 
Je nach Geschmack kann die Menge der Wasabipaste variiert werden.